Sammlung verschiedener Blogs zum Thema Autismus

Auf dieser Seite möchten wir euch die neuesten Beiträge verschiedener Blogs mit Informationen rund um das Thema Autismus zentral und einfach zugänglich zur Verfügung stellen.

Bitte beachtet, dass die Beiträge automatisiert von den einzelnen Blogs geladen werden und wir keinen Einfluss auf deren Inhalte haben. Selbstverständlich prüfen wir regelmäßig, ob einer der Beiträge gegen Gemeinschaftsrichtlinien verstößt und entfernen diesen in einem solchen Fall. Sollte dir dennoch einmal ein Beitrag auffallen, der beleidigend ist oder gegen die Netiquette verstößt, schreibe uns doch bitte eine Email mit einem Hinweis auf den entsprechenden Beitrag und warum du findest, dass dieser dagegen verstößt.

Wenn du selbst einen Blog zum Thema Autismus hast und mit in den "Planet" aufgenommen werden möchtest, kannst du dich ebenfalls gerne bei uns melden und wir klären die Details. Voraussetzung ist nur, dass der Blog ausschließlich auf das Thema Autismus ausgerichtet (oder du einen eigenen Feed für diese Kategorie hast) und als RSS-Feed abrufbar ist.

Es sollte nach meinem Dafürhalten selbstverständlich gleiches Recht auf freie Meinungsäußerung im öffentlichen Raum, also zum Beispiel auf Twitter, für alle gelten. Ich äußere mich auf Twitter zwar nicht, ich lese nur bei manchen Sachverhalten mit. Und ich beobachte dort, … Weiterlesen

Nur meine persönliche Meinung, die ich jedoch für relevant genug halte, um sie öffentlich auf meinem Blog zu äußern, wen das stört, bitte weiterklicken, ihr müsst meine Meinungsäußerungen hier ja einfach nicht lesen. Wer meint, sich irgendwelche Schuhe anziehen zu … Weiterlesen

Ich stehe da und seufze innerlich gedehnt. Ich fühle mich spontan mut- und hilflos, niedergeschlagen, demotiviert, gleichzeitig leicht gereizt. „Habe ich im Internet gelesen. Und das stimmt, weil, in der Arbeit haben wir ja jetzt auch einen Autisten und der … Weiterlesen

Ich freue mich, dass J. Holbeins Reportage „Bitte nicht stören“ in der ZEIT online eine große Resonanz erhalten hat. Diese Reportage bereitet den Sachverhalt Vorurteile zu Autismus im Arbeitsleben dramaturgisch anhand eines konkreten Ereignisses aus meinem Leben auf. Um sie … Weiterlesen

In meinem Erleben war ich schon als Kind einsam. Ich stand, seit ich mich zurückerinnern kann, am Rande, versuche hinter das Geheimnis zu kommen, wie man „dazugehört“ zu einer Gruppe. Mich mit andern Menschen auszutauschen fiel mir nur leicht, wenn … Weiterlesen

Ich habe in den letzten vier Jahren massive körperliche Einschränkungen erleben müssen, mit denen ich immer noch nicht so richtig klarkomme. Denn diese Einschränkungen haben dazu geführt, dass ich Dinge, die ich gerne getan habe, über eine längere Zeit nicht … Weiterlesen

im November 2019 findet in München die Fachtagung der Akademie für Politik und Zeitgeschehen der Hanns-Seidl-Stiftung zum Thema „Menschen mit Autismus in Bayern“ statt, bei dem die bislang erarbeiteten Zwischenergebnisse¹ der Autismus-Strategie Bayern vorgestellt werden. Veranstalter: Autismus Kompetenzzentrum Oberbayern gGmbH … Weiterlesen

„Zu wissen, dass mit dir etwas nicht stimmt, reicht weder um zu wissen, was genau dich anomal macht, noch dafür, sich entsprechend anzupassen, falls du es herausfindest.“ Quelle: Murray, D., (2006). Impact of a Dysfunctional World [Auswirkungen einer gestörten Welt]. … Weiterlesen

Seit April diesen Jahres nehme ich tatsächlich an einer Maßnahme zur beruflichen Rehabilitation teil, die Rentenversicherung hat mir den erneuten Antrag dann doch genehmigt und mich aus der Rentenfalle entlassen. Ich vermute, der Arztbrief, den ich nach meinem Aufenthalt in … Weiterlesen

Was ich wirklich wollte, von Anfang an, war zu schreiben. In Texte, in Worte, meine zweite Welt, einzutauchen, mein Erleben zu sortieren, nach außen zu transportieren mit meinen meist bedacht gewählten Worten. So habe ich mehr als mein halbes Leben … Weiterlesen